Ein name, viele Türen
Objekttüren

Objekttüren

Objekttüren werden in Gebäuden eingebaut, bei denen man davon ausgeht, dass sich täglich viele Personen darin aufhalten. Deshalb sind besondere Türkonstruktionen, bzw. auch besondere Beschlagsausführungen erforderlich, um diesen höheren Anforderungen gerecht zu werden. Die höheren technischen Anforderungen müssen sich dabei trotzdem unauffällig in die Anforderung an Design und Optik einfügen. Die technischen Anforderungen gem. der unten aufgeführten Tabelle werden durch anerkannte Prüfinstitute überprüft und können von uns nachgewiesen werden.

Normabmessungen

Die Wandöffnungen, Türen und Zargengrößen sind in der DIN 18100 und DIN 18101 geregelt. Diese DIN Normen regeln die Abhängigkeit zwischen Wandöffnungen und Türgrößen. Informieren Sie sich hierzu in dem Kapitel 2.1.4 in diesem Handbuch. Maße, die von dieser Norm abweichen, können selbstverständlich auch gefertigt werden.

Oft müssen verschiedene Türanforderungen miteinander kombiniert werden. Informationen zu den Möglichkeiten finden Sie im Handbuch.

Unsere Mitarbeiter beraten Sie hier auch gern persönlich.

Kombinationsmöglichkeiten

Alles anzeigen
In unseren technischen Handbuch
finden Sie alles zu unseren Türen
Handbuch

Haben sie ihre Informationen nicht gefunden?

Wit helfen ihnenn gerne weiter.

Nehmen sie Kontakt auf